kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 22. Juli 2019
(Nr. 3270)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: E-Motor für Gangwechsel, Noch flitziger

Service: Kinder im Auto, Motorrad-RDKS

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Neuvorstellungen

VW Passat: VW rüstet den Passat technologisch auf

Kia XCeed: Mischung aus Limousine, Coupé und SUV

Forschung und Entwicklung

Continental: Zwei kleine Neuheiten mit grosser Wirkung (2. Teil)

Alternativen

Syn-Fuels: Benzin und Diesel aus grünem Strom


Meldungen

Aufgeschnappt

Wussten Sie, dass 80 Prozent der Käufer eines neuen Pkw davon ausgehen, dass der Preis (...)

Das aktuelle Urteil

Fährt ein Autofahrer bei Rot über eine Kreuzung, kann er sich zur Milderung (...)

E-Motor für Gangwechsel: Hyundai-Ingenieure haben die „weltweit erste“ aktive Getriebesteuerung für Hybrid(...)

Noch flitziger: Für die neue Generation des Focus bietet Ford nun auch die Sportversion (...)

Kinder im Auto: „Viele Eltern machen sich nicht bewusst, (...)

Motorrad-RDKS: Michelin hat ein nachrüstbares Reifendruckkontrollsystem (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Neuvorstellungen

VW Passat: VW rüstet den Passat technologisch auf

Facelift von Limousine, Variant und Alltrack bringt ganzes Bündel an Verbesserungen * Einstieg in teilautomatisiertes Fahren * Motoren mit 150 bis 240 PS * Plug-in-Hybrid mit 55 Kilometer elektrische Reichweite * Ab 34.720 Euro


Kräftig aufpoliert hat Volkswagen seine Passat-Familie, auch wenn man dies dem Mittelklassemodell auf den ersten Blick gar nicht ansieht. (...)

Im Detail: VW Passat Alltrack 2,0 TSI 4motion

Fahrzeugklasse: Mittelklassekombi; Motor: Vierzylinder-Turbobenziner mit Direkteinspritzung und 16 Ventilen; Hubraum: 1.984 ccm; Leistung (...)

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 4.774 + 1.158 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Kia XCeed: Mischung aus Limousine, Coupé und SUV

Die dritte Ableitung von Kias Kompaktlimousine Ceed ist ein CUV * Startet im September mit 120 PS starkem Benziner * Ab 2020 auch als Plug-in-Hybrid


Was wurde da im Vorfeld nicht alles wild spekuliert: Die Verantwortlichen bei Kia machten nach der sukzessiven Einführung der Steilhecklimousine, des Kombi mit der Bezeichnung Sportswagon und des sportlichen Shooting Brake Proceed (...)

Im Detail: Kia XCeed 1,0 T-GDI

Fahrzeugklasse: Kompaktes CUV; Motor: Dreizylinder-Turbobenziner mit Direkteinspritzung und zwölf Ventilen; Hubraum: 998 ccm (...)
3.863 + 967

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 3.863 + 967 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Forschung und Entwicklung

Continental: Zwei kleine Neuheiten mit grosser Wirkung (2. Teil)

Wie sich ein Vollhybridantrieb auch für kleine Autos lohnt * Sehen, um gesehen zu werden * Continentals technische Neuheiten zur IAA im September


Im Jahr 1871 wurde die Continental-Caoutchouc- und Gutta-Percha Compagnie zur Produktion von Weichgummiwaren gegründet. Heute arbeiten über 240.000 Mitarbeiter an mehr als 540 Standorten in 60 Ländern bei dem Autozulieferer mit Sitz in Hannover beschäftigt, der zu den weltweit größten gehört. Von Anfang an achtete man bei „Conti“ auf die sozialen Belange der Belegschaft und setzte auf Wissenschaftlichkeit und Erfindergeist.
Das Unternehmen ist in zwei Bereiche gegliedert: (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 4.932 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Alternativen

Syn-Fuels: Benzin und Diesel aus grünem Strom

CO₂-neutral, weniger Feinstaub und NOx * Bundesregierung fördert Erforschung * Keine neue Motortechnik oder Infrastruktur erforderlich * Ungelöste Probleme


Dem Bundesforschungsministerium ist die Erforschung und Entwicklung synthetischer Kraftstoffe (Syn-Fuels) zwanzig Millionen Euro wert. Mit diesem Betrag fördert Berlin (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 3.819 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier