kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 29. April 2019
(Nr. 3258)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: Pack den Abfall in den Tank, Herrenparfum gefällig

Service: Vorsicht beim Tuning, Unfälle, Noch vollere Straßen

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Verkehrssicherheit

Rausch am Steuer: Immer mehr Drogenunfälle

Verbraucher

Test: Teure Felgenreiniger sind nicht unbedingt empfehlenswert

Rückspiegel

Rückspiegel Fiat Heritage Hub: Raffinierte Konzeptstudien und Klassiker

Wirtschaft

Mitsubishi: Vom Sorgenkind zum Aufsteiger

Continental/Vitesco: Flexibel für den Antriebsmix von morgen


Meldungen

Aufgeschnappt

Im US-Bundesstaat Michigan setzt sich mehr als die Hälfte der (...)

Das aktuelle Urteil

Ist das Nummernschild „HH 1933“ zulässig oder (...)

Pack den Abfall in den Tank: Seat experimentiert mit Barcelonas Müll. (...)

Herrenparfum gefällig: Continental kann Acella, (...)

Vorsicht beim Tuning: Die Straße ist der Laufsteg für PS-starke, (...)

Unfälle: Im Januar und Februar 2019 musste die Polizei 418 (...)

Noch vollere Straßen: Der Individualverkehr wird in diesem Jahr (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Verkehrssicherheit

Rausch am Steuer: Immer mehr Drogenunfälle

Verkehrspsychologen warnen vor Designerdrogen * Gesundheitliche Schäden und erhöhte Risikobereitschaft


Es ist die immer größer werdende Bedeutung neuartiger Drogen, sogenannter neuer psychoaktiver Substanzen (NPS), weshalb die Anzahl der Verkehrsunfälle unter Drogeneinfluss seit Jahren steigt. Diese auch (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 2.998 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Verbraucher

Test: Teure Felgenreiniger sind nicht unbedingt empfehlenswert

Mit dem Reifenwechsel bietet sich an, die Felgen vom Winterschmutz zu befreien * GTÜ testete, was die Werbung verspricht


Auch wenn kalte Polarluft den aufziehenden Frühling noch einmal ausbremsen konnte, die warme Jahreszeit hat begonnen und damit auch die Sommerreifensaison. Wer viel Wert auf seine teuren Alufelgen legt, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 3.057 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Rückspiegel

Rückspiegel Fiat Heritage Hub: Raffinierte Konzeptstudien und Klassiker

In Fiats historischem Zentrum in Turin wird eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft geschlagen * Ikonen, Skurrilitäten und Avantgarde


Fiat Downtown, Lancia Flaminia Loraymo, Alfa Romeo Competizione – Fahrzeuge, die längst nicht mehr gebaut werden oder als Konzeptstudien nie die Serienreife erlangten, darf man getrost als automobiles Kulturgut bezeichnen. Umso schöner ist es, (...)

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 2.671 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Mitsubishi: Vom Sorgenkind zum Aufsteiger

War die japanische Automarke in Deutschland 2013 noch kurz vor dem Aus, bricht sie derzeit einen Verkaufsrekord nach dem nächsten, obwohl sie kaum neue Modelle anzubieten hat


Es ist erst sechs Jahre her, da stand es gar nicht gut um Mitsubishi in Deutschland. Nur noch 21.000 Pkw verkaufte die Marke mit den drei stilisierten Diamanten im Logo. Bei Marktführer Volkswagen waren es mehr als doppelt so viele pro Monat. Noch dicker kam es 2016, einem Jahr vor dem hundertsten Jubiläum des allerersten Mitsubishi-Autos. Da geriet (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 5.409 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Continental/Vitesco: Flexibel für den Antriebsmix von morgen

Neustrukturierung von Continental * Eigenständiges Antriebsgeschäft soll nötige Agilität für die regional unterschiedlichen Emissionsgrenzwerte schaffen


Continental strukturiert sich neu. Als erster Bereich wird das Antriebsgeschäft ausgegliedert und künftig als „weitgehend eigenständige Einheit“ geführt. Der Name steht bereits fest: „Vitesco Technologies“, abgeleitet aus dem lateinischen „Vita“ für Leben, soll es Energie und Schnelligkeit (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 2.109 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier