kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 21. Oktober 2013
(Nr. 2990)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: Wiederaufgenommen, Wasser

Service: Energiefresser, Prävention

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Neuvorstellungen

Škoda Rapid Spaceback: Kompakter Kurzheckler mit viel Platz

kb-Test Mitsubishi Space-Star 1.2 Shine+: Flinker und quirliger Bonsai-Flitzer

Mobilität

Wie halten es die Bundesländer mit der nachhaltigen Mobilität?

Innovationen

Vorausschauend fahren mit dem elektronischen Horizont

Wirtschaft

Aufatmen: VW-Gesetz kann bleiben, wie es ist

Investitionen: Volkswagen forscht


Meldungen

Aufgeschnappt

Wußten sie, dass der bekannte italienische Auto- und Industriedesigner Giorgetto Giugiaro sich auch als Pasta-Designer versuchte? (...)

Das aktuelle Urteil

Weil sie verfassungswidrig ist, gibt es in Deutschland die sogenannte Halterhaftung nicht. (...)

Wiederaufgenommen: Saab-Fans können sich freuen: Saab Teile (Saab Parts AB), (...)

Wasser: Durch die Einführung der Minimalmengenschmierung im Motoren- und Getriebebau spart Ford weltweit bis zu einer Million Liter Wasser im Jahr. (...)

Energiefresser: Im Herbst und Winter treiben Klimaanlage, Sitz- und Heckscheibenheizung den Kraftstoffverbrauch in die Höhe. (...)

Prävention: Um Falschfahrten („Geisterfahrten“) auf Autobahnen einzudämmen, sollen die Autobahnanschlußstellen sowie die Aus- und Einfahrten an den Rastanlagen überprüft werden. (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Neuvorstellungen

Škoda Rapid Spaceback: Kompakter Kurzheckler mit viel Platz

Gepäckraum mit bis zu 1.380 Liter * Pfiffige Details * Überzeugender 1,6-Liter-Dieselmotor * Ab 14.990 Euro


Kompaktwagen sind in Deutschland besonders beliebt. Immerhin entfallen nach Angaben von Imelda Labbé, der Sprecherin der Geschäftsführung von Škoda Deutschland, 17 Prozent der Neuzulassungen auf dieses Segment. Mit dem Rapid ist die tschechische Marke als erfolgreichster Importeur seit knapp einem Jahr auch in dieser Liga vertreten. (...)

Im Detail: Škoda Rapid Spaceback 1.6 TDI

Fahrzeugsegment: Kompaktklasse; Karosserie: Kurzheck; Motor: Vierzylinder-Turbodiesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung und 16 Ventilen; (...)

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 3.934 + 1.106 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

kb-Test Mitsubishi Space-Star 1.2 Shine+: Flinker und quirliger Bonsai-Flitzer

Ein Space-Star von Mitsubishi? Wir erinnern uns: Da war doch schon einmal etwas. Stimmt, zwischen 1998 und 2005 bauten die Japaner im niederländischen Born einen 4,05 Meter langen Minivan mit diesem Namen. Für einen Kleinwagen wurde er wieder zum Leben erweckt, (...)

Im Detail: Mitsubishi Space-Star 1.2 Shine+

Fahrzeugsegment: Kleinwagen; Motor: Dreizylinder-Benziner mit 12 Ventilen; Hubraum: 1.193 ccm; Leistung: 80 PS/59 kW bei 6.000 U/min.; (...)

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 4.310 + 1.075 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Mobilität

Wie halten es die Bundesländer mit der nachhaltigen Mobilität?

„Bundesindex Mobilität 2013“ der „Allianz Pro Schiene“ * Verkehrssicherheit, Lärm, Emissionen, Gütertransport, ÖPNV-Preise * Spitzenreiter NRW


Bereits zum zweiten Mal wurde mit dem „Bundesindex Mobilität“ geprüft, wie es die 16 deutschen Bundesländer mit der „nachhaltigen Mobilität“ halten. Wie im Vorjahr schnitt Nordrhein-Westfalen in dem Ländervergleich am besten ab, obwohl das bevölkerungsreichste Bundesland eines der dichtesten Straßennetze Europas unterhält. Den Spitzenplatz errang NRW vor allem durch die Reduzierung der Zahl der Verkehrstoten, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 5.313 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Innovationen

Vorausschauend fahren mit dem elektronischen Horizont

Wenn ein Autofahrer die Besonderheiten der vor einem liegenden Route kennt, etwa Kurven, Steigungen, Verkehrszeichen oder Tempolimits, kann er seine Fahrweise so darauf einstellen, daß die Fahrt komfortabler und verbrauchsärmer wird (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 1.524 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Aufatmen: VW-Gesetz kann bleiben, wie es ist

Europäischer Gerichtshof hat entschieden: Die Sonderrechte des Landes Niedersachsen als VW-Aktionär bleiben unangetastet * Die EU akzeptiert


Das VW-Gesetz, das die Struktur des größten europäischen Automobilherstellers regelt, ist Ausdruck eines korporatistischen Unternehmensmodells: (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 2.413 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Investitionen: Volkswagen forscht

Starke Steigerung der Forschungsbemühungen bei bundesdeutschen Unternehmen


Die Unternehmensberatung Booz & Company untersucht jährlich die eintausend forschungsstärksten Firmen auf der ganzen Welt. Im letzten Jahr, so ergaben die Untersuchungen, haben die bundesdeutschen Unternehmen ihre Investitionen für Forschung und Entwicklung insgesamt um 11,9 Prozent erhöht. (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.034 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier