kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 31. Oktober 2011
(Nr. 2891)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: Bequem, Lenkung, Grün

Service: Mängel, Umgangen

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Neuvorstellungen

Fuso Canter: Ein Lkw für alle Fälle

Verbraucher

Kosten: Starke Autos brauchen breitere Reifen

Sicherheit

Zu viele alte Reifen werden genutzt

Wie man Nachtunfälle verhindert

Wirtschaft

Rettung: Saab wird chinesisch

Konflikt: Verhärtung zwischen VW und Suzuki


Meldungen

Aufgeschnappt

In Deutschland sind bereits neun ganz unterschiedliche Elektroautos auf dem Markt. Nach einer Aufstellung (...)

Das aktuelle Urteil

Beim Kauf eines Fahrzeugs in einem Autohaus muss korrekt beraten werden. Eine Verletzung der Beratungspflicht liegt etwa dann vor, (...)

Bequem: Einen Sitz, der sich optimal auf den menschlichen Körper einstellt, entwickelt der französische Automobilzulieferer Faurecia (PSA-Gruppe): Smartfit ist im engeren Sinne eine Smartphone-Applikation („App“). Der Anwender gibt einige Grunddaten zu seinem Körper ein, woraus das von Ergononmieexperten entwickelte Programm die optimale und gesündeste Einstellung des Sitzes errechnet. Via Smartphone-Funk wird der Sitz dann entsprechend ausgerichtet. Das elektromechanische System bisheriger Sitze wird durch ein pneumatisches ersetzt, bei dem Kammern im Sitz mit Luft befüllt oder entleert werden. Durch Smartfit sitzt der Insasse „garantiert in der gesündesten Haltung“ und wird „nicht länger durch eine Flut an Bedienelementen verwirrt“, verspricht Faurecia. Außerdem soll das System Gewicht und Platz sparen und erstmals 2015 in einem Automodell des Premiumsegments erhältlich sein.

Lenkung: Die Gewichtsreduzierung im Fahrzeugbau dient der Verbrauchs- wie Emissionsreduzierung und oft auch der Platzersparnis. Daher kämpfen Hersteller und Zulieferer um jedes Kilogramm. Bosch und ZF haben im Gemeinschaftsunternehmen ZF Lenksysteme nach dem Prinzip „Energie nach Bedarf“ („Power on demand“) eine elektrische Servolenkung entwickelt, (...)

Grün: Hyundai erfüllt den Wunsch der Veloster-Kunden nach der trendigen Lackfarbe „Green Apple“. (...)

Mängel: Auf den Straßen sind mehr sichere Nutzfahrzeuge unterwegs: Bei Prüfungen wurden im vergangenen Jahr 0,8 Prozent weniger Autos mit einem Mangel festgestellt als 2009, (...)

Umgangen: Wie sich Ortsumgehungsstraßen ganz allgemein auf die Verkehrssicherheit auswirken, wurde in Deutschland noch nie untersucht. Nun hat von die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) eine Untersuchungen an 21 Ortsumgehungen durchgeführt. Demnach nimmt die Zahl der schweren Unfälle auf den Umgehungsstraßen zu, (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Neuvorstellungen

Fuso Canter: Ein Lkw für alle Fälle

Die achte Generation des Leicht-Lkw ist komplett neu * Erstmals Doppelkupplungsgetriebe in einem Lkw


Innerhalb von nur drei Wochen haben zwei Lkw-Töchter des Daimler-Konzerns jeweils einen komplett neu entwickelten Lastwagen auf die internationalen Märkte gebracht. Sowohl Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge gelang mit dem nagelneuen Schwer-Lkw Actros, der vom Start weg als Branchenflaggschiff anerkannt wird, ein großer Wurf wie auch der japanischen Markentochter Fuso, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 6.696 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Verbraucher

Kosten: Starke Autos brauchen breitere Reifen

Wer sich ein neues Auto kauft, sollte berücksichtigen, daß die Wahl der Motorleistung Einfluß auf die Größe und Breite der Reifen und damit auf die Folgekosten hat. (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 1.229 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Sicherheit

Zu viele alte Reifen werden genutzt

Autofahrer vernachlässigen die Reifen ihrer Autos immer noch zu oft – und gehen damit ein hohes Risiko ein. Denn abgefahrene und alte Reifen erhöhen den Bremsweg (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 2.266 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Wie man Nachtunfälle verhindert

Verkehrsunfälle passieren häufig nachts. Mehr als jeder dritte Unfall geschieht auf den deutschen Straßen in dieser Zeit, wenn man schlecht sieht und gesehen wird, (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 1.897 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Rettung: Saab wird chinesisch

Jahrzehntelang war der schwedische Autoproduzent Saab, gegründet 1947, eigenständig; 2000 übernahm General Motors (GM) den eigenwilligen Hersteller, 2010 ging der kleine Produzent in den Besitz des niederländischen Edelsportwagenherstellers Spyker, nun übernehmen chinesische Firmen. (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.353 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Konflikt: Verhärtung zwischen VW und Suzuki

Der eigenwillige japanische Kleinwagenhersteller Suzuki ist stark im Preis und äußerst gut in Indien vertreten. Der große und ebenfalls eigenwillige Allrounder VW (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.931 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier