kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 28. Februar 2011
(Nr. 2856)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: Assistenz, Kooperation, Erneut

Service: Unfälle, Ausstellung, Hinhören

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Neuvorstellungen

Peugeot 508/508 SW: Chic löst aggressiv ab

Hyundai i10: Jungbrunnen für den Stadtfloh

Lexus CT 200h: Kompakter Hybride mit verschiedenen Charakteren

Report

Achtung, die Kröten kommen!

In der Diskussion: Elektroauto

Die Sicherheitsprüfung von Elektroautos steckt noch in den Anfängen

Leisetreter: Haste Töne?

Wirtschaft

Krise: Saab feiert einjährige Unabhängigkeit

Expansion: Volkswagen wächst und schafft Beschäftigung

Geschichte

Der Airbag wird 30


Meldungen

Aufgeschnappt

Den längsten Stau der Welt gab es mit 293 Kilometern 2009 im Streckennetz rund um São Paulo (...)

Das aktuelle Urteil

Bei bestimmten Baumarten, beispielsweise Pappeln, besteht stets die Gefahr, dass auch gesunde Äste abbrechen oder abgestoßen werden. Das ist jedoch kein Grund, im Bereich von Parkplätzen gesunde Bäume zu entfernen (...)

Assistenz: Mercedes-Benz stattet die neue A- und B-Klasse, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, mit einem Kollisionswarnsystem aus, (...)

Kooperation: VW und der russische Automobilhersteller GAS planen die gemeinsame Autofertigung. (...)VW und der russische Automobilhersteller GAS planen die gemeinsame Autofertigung. Die GAS-Fabrik in Nischni Nowgorod soll um „produktspezifische Fertigungsanlagen und Technologien“ erweitert werden, wie VW mitteilt. Jährlich sollen hier mehr als 100.000 Fahrzeuge zusätzlich hergestellt werden. Auf dem russischen Markt werden angeboten: Polo Sedan und Tiguan (VW), Fabia und Octavia (Škoda) sowie Touareg und Multivan (VW Nutz). 2010 verkaufte der Konzern in Rußland 130.400 bzw. 40 Prozent mehr Autos als im Vorjahr, zu mehr als zwei Dritteln im VW-Werk in Kaluga hergestellt. Das 1932 gegründete Gorkier Automobilwerk (GAS) fertigt Pkw, Geländewagen, Transporter, Lkw, Busse und gepanzerte Fahrzeuge, teilweise mit Anlagen aus einem ehemaligen Chrysler-Werk. In Kooperation mit Chrysler wird unter anderem die Mittelklasselimousine GAS Wolga Siber gefertigt. Das endgültige Abkommen soll im Laufe des Jahres unterzeichnet werden.

Erneut: Toyota kommt aus seinem Rückruf-Schlamassel nicht heraus. Nun muss „im Zuge der im Jahr 2010 eingeleiteten Qualitätssicherungsmaßnahmen“, so Toyota, der Premium-SUV RX von Konzerntochter Lexus in die Werkstätten gerufen werden. (...)

Unfälle: Die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten ist 2010 unter 4.000 gesunken. Das ist der niedrigste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen in der BRD 1950. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamt kamen 3.657 Menschen ums Leben, 371.700 wurden verletzt. Gegenüber 2009 ist das bei den Getöteten ein Rückgang um zwölf Prozent, bei den Verletzten um 6,5 Prozent. Der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) sieht als Ursache für diese positive Entwicklung unter anderem im gestiegenen Sicherheitsbewußtsein der Autofahrer und beim verbreiteten Einsatz technischer Assistenzsysteme.

Ausstellung: Die Ausstellung AMI-Tec ist in diesem Jahr laut der ausrichtenden Messe Leipzig die „wichtigste Fachmesse für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service in Deutschland“. (...)

Hinhören: „Zu laute Beats in den Ohren schotten den Hörer von der Außenwelt ab.“ Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) warnt daher vor der Benutzung von MP3-Spielern (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Neuvorstellungen

Peugeot 508/508 SW: Chic löst aggressiv ab

Die neue große Reiselimousine ist besonders für das Flottengeschäft von Peugeot wichtig. Der 508 und sein Kombi, der 508 SW, ersetzen ab dem 12. März gleich zwei Baureihen der Löwenmarke aus Frankreich, nämlich (...)

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 3.943 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Hyundai i10: Jungbrunnen für den Stadtfloh

Frisch gebügelt und mit verbesserten Benzinmotoren, aber ohne Diesel * Viel Platz * Niedriger Einstiegspreis für puritanische Ausstattung * Unterm Strich: preiswert und angenehm


Knallhart ist der Konkurrenzkampf unter den Kleinstwagen. Auch das ist ein Grund für Hyundai, seinen Erfolgsschlager i10 nach nur drei Jahren optisch und technisch aufzufrischen. Auch die Benzinmotoren wurden überarbeitet, (...)

Autor: Otto Küpper (kb), 3.904 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Lexus CT 200h: Kompakter Hybride mit verschiedenen Charakteren

Lediglich die Mittel- und Oberklasse deckte die Modellpalette von Lexus bislang ab. Mit dem neuen CT 200h wagt sich die Nobelmarke von Toyota ab dem 19. März erstmals in das Kompaktsegment vor. Das Besondere daran: Der VW-Golf-Konkurrent ist ausschließlich mit Hybridantrieb zu haben. (...)

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 3.841 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Report

Achtung, die Kröten kommen!

Bei steigenden Temperaturen heißt es für die Autofahrer: „Achtung, Krötenwanderung“. Denn bei wärmerem Frühlingswetter (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 1.189 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


In der Diskussion: Elektroauto

Die Sicherheitsprüfung von Elektroautos steckt noch in den Anfängen

Priorität hat die Batteriesicherheit * Batterieabschaltung beim Unfall * Geräusch- und Bedienungsstandards folgen


Die Bewertungssterne von Euro-NCAP (European New Car Assessment Programme), dem Europäischen Neuwagen-Bewertungsprogramm, sind für die Autokäufer längst zum Synonym für passive Fahrzeugsicherheit geworden. (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 3.945 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Elektroautos: Haste Töne?

Gefährlich: Wenn Fußgänger und Radfahrer nahende Autos nicht hören können * Soundgenerator ahmt das Motorengeräusch nach


Generationen von Ingenieure waren bemüht, das Auto leiser zu machen. Aber mit dem Einzug des – sehr leisen – Elektroantriebs muß es eventuell lauter werden, (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 1.827 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Krise: Saab feiert einjährige Unabhängigkeit

Die Zukunftsaussichten bleiben wackelig


Die Internetseite www.rescue-saab.com, welche die Gemeinde der internationalen Fans und Retter der kleinen und traditionsreichen Autofirma in Schweden versammelt, existiert noch. Hier wird nun an den Rettungstermin vor gut einem Jahr erinnert, (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.257 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Expansion: Volkswagen wächst und schafft Beschäftigung

Weltweit sollen 50.000 neue Arbeitsplätze entstehen


Der VW-Konzern kann mit sehr guten Geschäftsergebnissen aufwarten. Der bundesdeutsche Automobilhersteller, der größte in Europa, erreichte im vergangenen Jahr einen Gesamtgewinn nach Steuern von 7,2 Milliarden Euro. 2009 lag dieser Wert bei „nur“ 911 Millionen Euro. (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.087 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Geschichte

Der Airbag wird 30

Vor 30 Jahren, 1981, stellte Mercedes den weltweit ersten Serienwagen mit Airbag vor. Die Forschung am Luftsack hatte der Hersteller bereits 1966 begonnen (...)

Autor: Kristian Glaser (kb), 1.223 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier