kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 13. Juli 2009
(Nr. 2774)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: ESP, Automatik, Einstiegsmotor

Service: Kinder, Kosten, Zertifiziert, Europäische Union

weitere Meldungen: Offroad, Sterne, Schweizer Vorbild, Alkoholunfälle, Bahnübergänge, Internet, Sprit-Spar-Technik

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Neuvorstellungen

Seat Ibiza: Zweimal sportlich, einmal sparsam

Mitsubishi Fuso Canter Euro 5: Wirtschaftlicher, umweltfreundlicher und im Komofort auf Pkw-Niveau

Report

Abwrackprämie anhaltend nachgefragt

Kfz-Versicherung: Mehr Beschwerden denn je

Sicherheit

Unfallstatistik: Neuer Rekord bei den Verkehrsunfällen

Forschung

Kunststoff im Auto – ein Werkstoff, der sich immer wieder neu erfindet

Wirtschaft

Krise: Toyota auf Sparkurs


Meldungen

Aufgeschnappt

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR), die Dachorganisation in Sachen Verkehrssicherheit, gab im vergangenen Jahr 14,75 Millionen Euro für seine Verkehrssicherheitsarbeit (Aktionen, Kampagnen, Aufklärung und Seminare) aus. Gespeist wird die DVR-Kasse (...)

Das aktuelle Urteil

Hat ein Autofahrer verschiedene Betäubungsmittel eingenommen – im vorliegenden Fall Amphetamine (Aufputschmittel wie Speed) und THC (Tetrahydrocannabinol, Cannabis-Wirkstoff) – dürfen die ermittelten Konzentrationswerte zur amtlichen Feststellung eines Normenverstoßes nicht addiert werden, wenn sie jeweils unter den Grenzwerten lagen. Das gilt vor allem dann, wenn (...)

ESP: Im neuen BMW 7er ist erstmals das weiterentwickelte elektronische Stabilisierungsprogramm „ESP Premium“ von Bosch eingesetzt. Es ist laut Bosch das weltweit erste Bremsregelsystem mit einer sogenannten Flex-Ray-Schnittstelle, (...)

Automatik: Bei ZF ist nach vierjähriger Entwicklungsarbeit die Serienproduktion des Achtgang-Automatikgetriebes angelaufen. Sein Debüt wird das gewichtsoptimierte, geräuscharme und sportlich abgestimmte Getriebe, das laut Hersteller weltweit neue Maßstäbe setzt, im BMW 760i geben, wo es mit der Zeit die Sechsgangautomatik ersetzen soll. Danach wird die Hightech-Automatik, die auch Gelände- und Hybridwagen zugute kommt und mit einer Start-Stopp-Automatik kombiniert werden kann, in Modellen anderer Marken eingesetzt. Die neue Automatik reduziert den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zur bisherigen Sechsgangversion um rund 14 Prozent. Im kommenden Jahr will ZF bereits 200.000 Einheiten der neuen Getriebegeneration bauen.

Einstiegsmotor: Audi hat dem Allrad-SUV Q5 zwei neue Vierzylinder-Einstiegsmotoren spendiert, einen 2,0-TDI-Diesel, der auch im A4 Allroad im Angebot ist, sowie einen ebenfalls 2,0 Liter großen TFSI-Benziner. (...)

Kinder: In den Ferien spielen Kinder häufiger als üblich auf der Straße. Deshalb sollten Autofahrer gerade in Wohngebieten langsam fahren, das sie stets mit spielenden oder radfahrenden Kindern rechnen müssen, warnt der Verkehrsclub Deutschland (VCD). Kinder können die Gefahr, die von einem Auto ausgeht, noch nicht vollständig erkennen, zudem reagieren sie anders und langsamer als Erwachsene. Vorsicht und Rücksicht ist also geboten.

Kosten: Die Autokosten sind zwischen Juni 2008 und Juni 2009 um 4,1 Prozent gefallen, während die allgemeinen Lebenshaltungskosten der privaten Haushalte um 0,1 Prozent gestiegen sind. Die Kostensenkung, (...)

Zertifiziert: Die Prüf- und Überwachungsorganisation KÜS wurde bereits vor drei Jahren vom „Institut Deutsches Akkreditierungssystem Prüfwesen“ zertifiziert, davor hatte ab 1998 das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die jährlich wiederkehrende Begutachtung der KÜS vorgenommen, (...)

Europäische Union: Die Schweden, die am 1. Juli die Präsidentschaft im EU-Verkehrsministerrat übernommen haben, stellen die Einführung neuer Technologien zur Entwicklung intelligenter, sicherer und umweltfreundlicher Verkehrssysteme in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Ein weiterer Schwerpunkt (...)

Offroad: Dacia bringt den Sandero Stepway in robuster Offroadoptik Ende Oktober auf den deutschen Markt. Die höhergelegte Version hat zwei Zentimeter mehr Bodenfreiheit als die Schrägheckversion, robuste Stoßfänger, (...)

Sterne: VW kann stolz auf den Tiguan sein: Nach dem guten Abschneiden im Euro-NCAP-Crashtest (fünf Sterne) holte sich der Wolfsburger SUV nun auch beim US-NCAP-Crashtest die höchstmöglich Anzahl an Sternen. Das bedeutet (...)

Schweizer Vorbild: Die Kinderverkehrserziehung in der Schweiz ist vorbildlich. Eltern von Kinder bis acht Jahre erhalten ab der Geburt ihres Sprößlings regelmäßig „Kinderpost“. Die kostenlose Informationen werden von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) alle sechs Monate verschickt und machen (...)

Alkoholunfälle: Vielleicht liegt es an der Einführung des „Führerscheins mit 17“, dass die Verkehrsunfälle mit Personenschaden unter Beteiligung alkoholisierter Jungfahrer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren im vergangenen Jahr um 11 Prozent gegenüber 2007 zurückgegangen sind. Im Durchschnitt betrug (...)

Bahnübergänge: Um die Verkehrssicherheit an Bahnübergängen europaweit zu verbessern, haben die Internationale Einsenbahnunion, die Gemeinschaft der Europäischen Bahnen, der Verband der Europäischen Bahninfrastrukturmanager und das European Level Crossing Forum eine Charta unterzeichnet, (...)

Internet: Die deutsche Versicherungswirtschaft hat ihre Internetseite mit Verkehrsthemen überarbeitet (www.versicherung-und-verkehr.de). Die Rubrik „Mobilität auf der Straße und Versicherungsschutz“ (...)

Sprit-Spar-Technik: Hyundai offeriert für den kompakten i30 (Limousine und Kombi cw) eine Start-Stopp-Automatik und nennt diese Varianten dann i30 Blue bzw. i30cw Blue. Sie kostet 270 Euro extra (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Neuvorstellungen

Seat Ibiza: Zweimal sportlich, einmal sparsam

Der kleine Spanier tritt mit zwei flotten Benzinern und einem Knauser-Diesel an * Limitiertes Sondermodell „Schwarze Schnauze“


Kräftig Gas gibt die spanische VW-Tochter Seat mit der Modernisierung ihres erfolgreichsten Modells Ibiza. Der kompakte Spanier hat gleich drei neue Motoren erhalten: zwei flinke 1,4-Liter-Benziner, mit 150 PS/110 kW im Modell FR (ab 20.990 Euro) und mit 180 PS/132 kW im Cupra (ab 23.190 Euro), sowie den sparsamen, 90 PS/66 kW starken 1,6-Liter-Common-Rail-Diesel (ab 15.050 Euro), der den gleichstarken 1,9-Liter-Pumpe-Düse-Diesel ablöst.
Mit bulligeren Stoßfängern, (...)

Autor: Otto Küpper (kb), 3.216 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Mitsubishi Fuso Canter Euro 5: Wirtschaftlicher, umweltfreundlicher und im Komofort auf Pkw-Niveau

Neue Generation des kompakten Lkw Fuso Canter von Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso Truck * Erstmals Euro-5-Motoren


Es gibt nur wenige Fahrzeugmodelle, die auf den Straßen aller wichtigen Länder unterwegs sind. Solch ein „Weltauto“ ist das leichte Nutzfahrzeug Fuso Canter von der japanischen Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation, an der Daimler seit 2006 mit 85 Prozent beteiligt ist. Allein in Europa wird der Fuso Canter in 33 Ländern angeboten. Der kompakte Lkw ist ein Star in seiner Klasse: die Nummer eins im Lkw-Imageranking und „Weltbestseller“ (Daimler). In Asien, Afrika, im Mittleren Osten und in Lateinamerika eingeführt, hat er häufig die Marktführerschaft erobert und ist mit einem Anteil von 42 Prozent der meistverkaufte Daimler-Truck. Der kompakte Fuso Canter mit einem zulässigen Gesamtgewicht zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen wurde im vergangenen Jahr weltweit 144.000 Mal verkauft. Er wird in Dutzenden von ländertypischen Spezifikationen hergestellt, manchmal gibt es in einem Land sogar verschiedene, auf die jeweiligen geographischen und klimatischen Besonderheiten abgestimmte Versionen. Hinzu kommen unzählige Modellvarianten. So gibt es ein besonders schmal gebautes Modell speziell für den Lieferverkehr in Städten und Dörfern mit engen Straßen. Kein Wunder, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 4.950 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Report

Abwrackprämie anhaltend nachgefragt

Die erstaunlich große Annahme der Abwrackprämie durch die Pkw-Benutzer hatte die Bundesregierung – trotz Differenzen in der Koalition – dazu veranlaßt, diese ursprünglich mit 1,5 Milliarden Euro begrenzte Konjunkturmaßnahme auf fünf Milliarden Euro aufzustocken.
Die stetig hohe Nachfrage nach dieser Neukaufunterstützung wird laut dem für die Durchführung verantwortlichen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) dazu führen, daß die veranschlagte Summe schon vor dem Termin der Bundestagswahl am 27. September aufgebraucht sein wird. Das definierte Förderungsquantum reiche noch (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.231 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Kfz-Versicherung: Mehr Beschwerden denn je

Der Sparkurs der Versicherungsgesellschaften spiegelt sich in den kräftig gestiegenen Beschwerdefällen wieder, die dem Versicherungs-Ombudsmann 2008 vorgelegt wurden.
So beschwerten sich in der Fahrzeug- und Haftpflichtversicherung im vergangenen Jahr 1.340 Autofahrer beim Ombudsmann, das waren satte 35,2 Prozent oder 359 Fälle mehr als 2007. Meistens handelte es sich bei den Eingaben um Konflikte zur Versicherungseinstufung und zur Übertragung von Schadensfreiheitsrabatten.
Und eine noch schlechtere Nachricht: Nur die wenigsten Entscheidungen wurden zugunsten der Autofahrer getroffen. In der Kfz-Haftpflicht (...)

Autorin: bmg (kb), 1.361 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Sicherheit

Unfallstatistik: Neuer Rekord bei den Verkehrsunfällen

Durchschnittlich zwölf Menschen starben im vergangenen Jahr täglich bei einem Verkehrsunfall in Deutschland, haben die Statistiker des Statistischen Bundesamtes errechnet. Insgesamt waren 4.477 tödlich verletzte Unfallopfer zu beklagen, das waren 472 oder 9,5 Prozent weniger als 2007.
Trotz drastisch gestiegenem Verkehr seit Beginn der Unfallstatistik 1950 war die Zahl der Getöteten noch nie so niedrig. Auf dem Höchststand (...)

Autorin: bmg (kb), 817 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Forschung

Kunststoff im Auto – ein Werkstoff, der sich immer wieder neu erfindet

Die Zeiten, in denen jeder neue Pkw fast natürlicherweise größer und schwerer als sein Vorgänger war, sind vorbei. Heute spielt das Fahrzeuggewicht eine bedeutende Rolle im Kampf um Kraftstoffreduzierung und Schadstoffminderung, Leichtbau ist das Zauberwort. Dabei spielen neben hochfestem Stahl, Aluminium und sogar Magnesium zunehmend auch faserverstärkte Hochleistungskunststoffe eine Rolle.
Auf die Veränderungen hat die Kunststoffindustrie reagiert und neue Kunststoffe mit bisher nicht gekannten Eigenschaften entwickelt. Das wiederum ermöglicht (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 3.733 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Krise: Toyota auf Sparkurs

Formel-1-Rennen und Dieselmotor sollen aufgegeben werden * Der Bau von Hybridmodellen wird gestärkt


Der mittlerweile größte Autohersteller der Welt, Toyota, ist deutlich von der weltweiten Wirtschaftskrise betroffen. Für das Geschäftsjahr 2009 (es endete im März dieses Jahres) mußte der japanische Riese einen Verlust des operativen Geschäftsergebnisses von 3,3 Milliarden Euro hinnehmen. Die Konzernleitung prognostiziert für das Kalenderjahr 2009 einen Verlust von 6,4 Milliarden Euro.
Das Management geht deshalb auf einen konsequenten Sparkurs, (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.321 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier