kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 12. Januar 2009
(Nr. 2748)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: Sondermodell, Matt, Fünf Jahre

Service: Benzin, Filter, Export, Plakette

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Neuvorstellungen

Kia Magentis: Für europäische Kunden neu eingekleidet

Nissan Note: Rundum verbessert ins neue Jahr

VW Passat mit Erdgas-Turbo

Report

Statistik: Die Autokäufer setzten 2008 den Trend für dieses Jahr

Nachfrage 2009

Wirtschaft

Volkswagen: Unterschiede in der Krise

Gewerbe: Kfz-Gewerbe fordert Entscheidung zu CO₂-basierter Steuer


Meldungen

Aufgeschnappt

Vor 50 Jahren wurden die ersten Stoßstangen aus Kunststoff erprobt. Man rechnete damit – und sollte recht behalten –, dass sich die Kunststoffversionen gegenüber den damals üblichen Stoßstangen aus Stahl bewähren würden. (...)

Das aktuelle Urteil

Die Gerichte gehen streng mit Autofahrern um, die auf der Autobahn den Sicherheitsabstand nicht einhalten. (...)

Sondermodell: Peugeot hat mit dem Partner Tepee Family ein Sondermodell für Familien zu den Händlern gebracht. (...)

Matt: Mercedes-Benz demonstriert seine Trendsetterrolle einmal mehr durch das Sondermodell CLS Grand Edition. (...)

Fünf Jahre: Fiat hat für Kunden der Modellreihen Panda, Grande Punto und Bravo ein attraktives Fünf-Jahres-Programm aufgelegt: (...)

Benzin: Weil die Nachfrage nach Normalbenzin (91 Oktan) an Esso-Tankstellen in bestimmten Regionen drastisch gesunken ist, wird dieser Kraftstoff seit diesem Monat nur noch an solchen Stationen angeboten, bei denen der Umsatz groß genug ist. (...)

Filter: Der Austausch defekter Nachrüst-Partikelfilter, die 2008 für öffentliche Diskussionen sorgten, soll in diesem Jahr nach einem Stufenplan durchgeführt werden. Dabei sollen zuerst die Filter von Fahrzeugen mit roter und gelber Umweltplakette ausgetauscht werden, so Helmut Blümer vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Danach kommen die mit grüner Plakette an die Reihe. Die betroffenen Fahrzeughalter werden stufenweise ab Mitte Januar vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) über die Möglichkeiten der Umrüstung informiert werden.

Export: Obwohl die deutschen Autohersteller in den USA mit 890.000 verkauften Fahrzeugen 2008 ein Minus von sechs Prozent hinnehmen mußten, konnten sie auf Grund des „schwachen Marktumfeldes“, so Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), ihre Marktanteile um einen Prozentpunkt auf sieben Prozent erhöhen. Damit setzt sich der Trend zu deutschen Automarken in Nordamerika fort. Wissmann: „Die deutschen Hersteller punkten mit ihren kraftstoffeffizienten und mit höchstem Sicherheitsstandard ausgestatteten Modellen – im Aufschwung wie im Abschwung.“

Plakette: Die blauen Plaketten auf den Kfz-Kennzeichen mit der Jahreszahl 08 wurden Anfang Januar ungültig. (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Neuvorstellungen

Kia Magentis: Für europäische Kunden neu eingekleidet

Kia hat seinen Mittelklässler Magentis, das Schwestermodell des Hyundai Sonata, einer Verjüngungskur unterzogen, die ihm gut bekommen ist. Er hat in der Länge 6,5 Zentimeter zugenommen und mißt nun 4,80 Meter; der Kofferraum faßt 500 Liter, das sind fünf Liter mehr als vordem.
Um die Limousine für die Käufer in Europa interessanter zu machen, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 2.530 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Nissan Note: Rundum verbessert ins neue Jahr

Nissan präsentiert den Kompakt-Van Note im neuen Jahr mit frischem Design und zahlreichen Verbesserungen außen und innen, bei den Motoren, dem Fahrwerk und der Servolenkung. Neu gestaltet wurde vor allem die Front mit den Stoßfängern; die veränderten Scheinwerfer und Kühlergrill sollen dem Familien-Van mehr Kontur geben und ihn erwachsener erscheinen lassen. (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 2.702 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

VW Passat mit Erdgas-Turbo

Volkswagen baut mit dem neuen, bivalenten Passat 1.4 TSI Eco-Fuel sein Angebot an Erdgasfahrzeugen weiter aus. Der Erdgas-Passat, der im Frühjahr zu den Händlern kommt, wird vom weltweit ersten für den Erdgasbetrieb optimierten Turbo-Direkteinspritzer angetrieben (150 PS/110 kW, Spitze 210 km/h). (...)

Autor: kg (kb), 1.030 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Report

Statistik: Die Autokäufer setzten 2008 den Trend für dieses Jahr

Neun Monate lang war 2008 die Welt für die Autohersteller noch in Ordnung. Doch dann brachte die von den USA ausgehende Finanzkrise die Weltwirtschaft ins Taumeln. Erst stürzten im Juni die hiesigen Zulassungszahlen ab, dann sanken die Fahrzeugexporte. Am Ende des Jahres mußten die exportorientierten Autobauer ein Minus von 22 Prozent gegenüber 2007 hinnehmen. Die Verkäufe im Inland gingen laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zwar im vergangenen Jahr „nur“ um 1,8 Prozent auf 3,09 Millionen Fahrzeuge zurück. Allerdings sind das 58.000 Pkw, die plötzlich keiner mehr kaufen wollte. Auf dieses Minus waren die Fahrzeughersteller und -händler nicht vorbereitet. Nun füllen sich die Halden. (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 3.385 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Nachfrage 2009

Rund ein Drittel aller Autofahrer hat bereits beschlossen, beim nächsten Autokauf ein kleineres Fahrzeug als das bisherige anzuschaffen. Für mehr als drei Viertel (77 Prozent) ist der Umstieg auf einen kleineren Wagen eine mögliche Alternative. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, welche die Kfz-Überwachungsorganisation KÜS beim Meinungsforschungsinstitut BBE Retail Experts in Auftrag gab. (...)

Autor: kg (kb), 815 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Volkswagen: Unterschiede in der Krise

Volkswagen steht gut da * Porsche erhöht den Aktienanteil


Obwohl der Neuwagenabsatz weltweit einbricht, die Hersteller in Europa, den USA und in Asien ihre Produktionen drosseln und die Konzernleitungen großenteils schwarz – zumindest in die nähere – Zukunft blicken (Gewinnrückgänge der Unternehmen werden bis 2013 prognostiziert), kann Volkswagen, Europas größter Autoproduzent, für das vergangene Jahr einen Absatzrekord melden. (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 2.606 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Gewerbe: Kfz-Gewerbe fordert Entscheidung zu CO₂-basierter Steuer

Die Konsumschwäche der Autokunden in den letzten Monaten trifft nicht nur die Autohersteller und ihre Zulieferer, sondern auch die Autohäuser und Werkstätten. Fachleute und Verbände der Autohersteller schätzen, dass 2009 hierzulande nur 2,80 Millionen neue Pkw zugelassen werden, das sind „fast zehn Prozent weniger als die erreichten 3,09 Millionen im vergangenen Jahr“, so Robert Rademacher, Präsident des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK). 2006 waren noch 3,47 Millionen Neuwagen verkauft worden. (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 2.969 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier