kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Sonnabend, den 20. Dezember 2008
(Nr. 2746)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: Luxussparen, Gasantrieb, Sauberer, Sitzt

Service: Scheibenwischer, Lkw-Emissionen, Service

weitere Meldungen: Flüssiggas, Unausgereift, Autoradio, Wasser

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Forschung

Fahrzeugaußengeräusche: Warnende Wirkung für Fussgänger

Entwicklung

Autodächer: Ein Dach der vielen Möglichkeiten

Wirtschaft

Bilanz: Kein Lichtblick auf dem Automarkt 2009

Ausblick: Wie geht es weiter mit der Automobilindustrie?


Meldungen

Aufgeschnappt

Über 90 Prozent aller Informationen im Straßenverkehr werden über das Auge aufgenommen. (...)

Das aktuelle Urteil

Eine befristete Steuerbefreiung im Sinne des Kraftfahrtsteuer-Gesetzes (KraftStG) gibt es, wenn ein Diesel-Pkw mit Zulassung bis 31.12.2006 nachträglich so verbessert wird, dass er eine Partikelminderungsstufe besser eingestuft wird als vorher. (...)

Luxussparen: Porsche schickte einen serienmäßigen 911 Carrera mit starkem 345 PS/245 kW Sechszylinder-Motor und Doppelkupplungsgetriebe (PDK) auf Sparfahrt. (...)

Gasantrieb: Lada bietet den Kleinwagen Kalina in der Steilheck-Ausführung mit Autogasantrieb (bivalent) zum Kampfpreis von 9.990 Euro an (...)

Sauberer: Ford hat inzwischen 13 Modelle mit CO₂-Emissionen unter 130 g/km CO₂ im Angebot (...)

Sitzt: Peugeot offeriert für den Familien- und Freizeitvan Partner Tepee im Januar zwei zusätzliche Sitze, womit der Van zum Siebensitzer wird. (...)

Scheibenwischer: Verschlissene Scheibenwischergummis sind ein Sicherheitsrisiko: (...)

Lkw-Emissionen: Die Schadstoffemissionen von Lkw sind in den letzten 20 Jahren um durchschnittlich 87 Prozent gesunken. (...)

Service: Bosch hat die tausendste Servicestation in Deutschland eröffnet. (...)

Flüssiggas: Dass es beim Flüssiggasantrieb auch ohne Benzin geht, haben Maschinenbau- und Elektrotechnikstudenten der Hochschule für Technik des Saarlandes (HTW) bewiesen: Sie rüsteten einen Hyundai i10 auf Flüssiggas um und konnten damit beweisen, dass es auch ohne Benzin geht – Erdgasautos benötigen den Kraftstoff bislang für die Startphase. Allein durch den Umbau konnten die CO₂-Werte (normal 130 g/km) des monovalenten Kleinwagens um zehn Prozent gesenkt werden. Die Wissenschaftler sind sicher, dass sie den Wert noch unter 100 g/km drücken können.

Unausgereift: Durch Nachtsichtsysteme lassen sich höchstens acht Prozent der schweren Verkehrsunfälle vermeiden, hat eine Studie des Gesamtverbandes der Versicherer ergeben. (...)

Autoradio: Blaupunkt hat ein Nachrüst-Autoradio für Fahrzeuge mit Doppel-DIN-Schacht in der Armaturentafel entwickelt. (...)

Wasser: Neu bei 3M ist ein Wasserfiltrationssystem für Wohnmobile, Caravans und Boote, das überall, wo Wasser in Tanks gelagert ist, für frisches Trinkwasser sorgt. Das System setzt sich aus einem Filterkopf und einer Filterpatrone zusammen und ist in zwei Versionen erhältlich: als Partikelfilter, der Schwebstoffe, Schmutz und Rost im Trinkwasser reduziert, oder als Bakterienfilter, der bis zu 99,99 Prozent der Bakterien, Zysten, Algen und Schimmelsporen aus dem Trinkwasser entfernt. Gleichzeitig werden Chlorgeschmack und -geruch reduziert.

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Forschung

Fahrzeugaußengeräusche: Warnende Wirkung für Fussgänger

Rund 60 Prozent der Menschen in Deutschland fühlen sich durch Verkehrslärm belästigt. Verkehrslärm soll für drei Prozent aller Todesfälle durch Schlaganfall und Herzinfarkt in Europa verantwortlich, ergab eine Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation WHO. Dabei haben strenge Lärmschutzauflagen dafür gesorgt, dass die Außengeräusche der Fahrzeuge immer leiser wurden. Längst sind Straßenbelag und Reifenabrollgeräusche die Hauptlärmmacher, wenn ein moderner Pkw unterwegs ist.
Jedoch ist das Fahrzeuggeräusch nicht nur als Teufelswerk anzusehen, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 4.708 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Entwicklung

Autodächer: Ein Dach der vielen Möglichkeiten

Bayer Materials hat den Prototyp eines fast vollständig transparenten Lamellendachs für Autos entwickelt * Leichter, flexibler und weniger Bauraum


Das Gewicht eines Fahrzeuges spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Verbrauch und CO₂-Emissionen zu senken. Das ist aber nicht so einfach, wie es ausgesprochen ist, denn die Sicherheit der Fahrzeuge durch aktive und passive Sicherheitssysteme, der Überlebensraum Fahrgastzelle und anderes mehr sowie Komfortfeatures treiben das Gewicht in die Höhe. Deshalb arbeiten alle Autohersteller und ihre Zulieferer emsig daran, gewichtsoptimierte Bauteile zu entwickeln.
Auch der aktuelle Trend der Autobauer zu großen, transparenten Panorama- und Lamellendächern läßt das Fahrzeuggewicht steigen, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 3.535 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Bilanz: Kein Lichtblick auf dem Automarkt 2009

„Die Pkw-Krise gab es schon vor der Finanzkrise, durch sie wird sie jedoch verstärkt“, sagte Volker Lange, der Präsident des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK), auf dessen traditioneller Jahresend-Pressekonferenz. Das Konsumklima sei im Keller, das Durchschnittsalter der Pkw steige weiter (über 13 Millionen Pkw fahren mit der Abgasnorm Euro 2 und schlechter auf Deutschlands Straßen), und die Privatkäufer übten sich „in Kaufverweigerung“ – die privaten Zulassungen sind von 50,8 auf 40,2 Prozent am Gesamtmarkt gesunken.
Schuld daran sei neben den sinkenden Realeinkommen die immer wieder verschobene Umstellung der Kfz-Steuer auf CO₂-Basis. (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 2.710 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Ausblick: Wie geht es weiter mit der Automobilindustrie?

Die fundamentale Finanzkrise der USA bewirkt nach und nach eine deutlich spürbare Weltrezession. Die bundesdeutschen Autohersteller, die in den letzten Jahren entsprechend dem Trend der gesamten Industrie einen Exportboom bilanzieren konnten, haben mit bemerkenswerten Absatzrückgängen zu kämpfen – auch und gerade im Inland.
Immerhin: Manche ökonomische Rahmendaten sind durch den deutlichen Rückgang der Rohstoffpreise (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 2.885 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier