kb Archiv und Suche
---- ----
[ ] Wir über uns
[ ] Geschichte des kb
[ ] Aktuelle Ausgabe
[x] Archiv und Suche
[ ] kb-Abonnement
[ ] Impressum und Kontakt
[ ] Über die kb-Homepage
  zum Jahrgang

Hier sehen Sie die
kb-Ausgabe vom Montag, den 10. November 2008
(Nr. 2740)

Auf das Inhaltsverzeichnis folgen die Beiträge. Zu den Artikeln kommt man auch durch entsprechenden Klick im Inhaltsverzeichnis.
Die kb-Artikel werden nicht komplett angezeigt, sondern nur als Anreißer. Auf Anfrage schicken wir Ihnen gern den Volltext eines Artikels oder einer Ausgabe gegen Honorar zu. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns unter Angabe der kb-Nummer und des Artikels.

Impressum und Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

Hersteller: Autogas, Umweltprädikat, Generationswechsel

Service: Reifenunfall, Schneeflocke, Umstritten

weitere Meldungen: Wartung, Weltenbummler, Sondermodell, Langfingers Liebling

Aufgeschnappt

Das aktuelle Urteil

Neuvorstellungen

kb-Test Suzuki Splash 1.3 DDiS Comfort: Wohltuend bunter Farbklecks

Hintergrund

Die Gefährlichkeit von Busbränden

Ausstellung

Taxi-Messe: Die Auswahl an Taximodellen wird immer vielfältiger

Tip

Herbst/Winter: Heizung und Klimaanlage: Ein perfektes Paar gegen beschlagene Scheiben

Technik

Assistenten: Wenn das Auto das Tempolimit erkennt

Wirtschaft

Erhöhung der Lkw-Maut zum 1. Januar

Wendelin Wiedeking: „Verdirbt der Kapitalismus den Charakter?“

US-Markt: Daumenschrauben?


Meldungen

Aufgeschnappt

In diesem Jahr werden weltweit rund 73 Millionen Autos gebaut, davon aber nur fünf Millionen mit alternativem Antrieb wie Hybrid, Erdgas, Flüssiggas oder Flexi-Fuel (Bio-Ethanol). (...)

Das aktuelle Urteil

Ein kompliziertes Verfahren, bei dem es um den „gutgläubigen“ Weiterverkauf eines gestohlenen Autos ging, hatte das Oberlandesgericht München zu entscheiden. (...)

Autogas: Subaru hat das Angebot zur kostenlosen Umrüstung auf Autogas beim Kauf eines Neu- oder Vorführwagens bis zum 28. November 2008 verlängert. (...)

Umweltprädikat: Das vielgerühmte DSG-Doppelkupplungsgetriebe von VW, das die Gänge automatisch und ohne Zugkraftunterbrechung schaltet, wurde mit dem vom TÜV Nord zertifizierten Umweltprädikat ausgezeichnet. Besonders umweltfreundlich ist das aktuelle Siebengang-DSG. Es reduziert über seinen gesamten Lebenszyklus (von der Herstellung der Werkstoffe und Komponenten über den Nutzungszeitraum bis hin zur Verwertung) im Vergleich zu einer herkömmlichen Wandlerautomatik die CO₂-Emissionen um 3,5 Tonnen. Nicht ganz so effizient ist das Sechsgang-DSG, aber auch das verringert nach Angaben von VW die CO₂-Belastung deutlich.

Generationswechsel: Suzuki bringt die siebte Generation seines kleinsten Modells Alto im Frühjahr auf den deutschen Markt. (...)

Reifenunfall: Im vergangenen Jahr kam es zu 1.200 Unfällen aufgrund unzureichender Bereifung. (...)

Schneeflocke: Immer wieder wurde in der Vergangenheit berichtet, daß man einen „richtigen“ Winterreifen weniger am „M+S“-Symbol auf der Reifenflanke erkenne als vielmehr an der Schneeflocke. Diese werde im Gegensatz zum „M+S“ in einem standardisierten Test vergeben und sei geschützt. Nach Aussagen von Reifenhersteller Continental stimmt das aber nicht. Die in den USA verliehene Schneeflocke könne hierzulande von jedem Hersteller verwendet werden, weil ein entsprechendes Prüf- und Sanktionsverfahren fehle. Conti empfiehlt, die einschlägigen Winterreifentests in den Fachzeitschriften und die Beratung im Fachhandel.

Umstritten: Eine Entscheidung über die Zulassung der Mega-Lkw mit einem Gesamtgewicht von 60 Tonnen wird es von der EU-Kommission frühestens 2010 geben. (...)

Wartung: Daihatsu hat ab sofort den elektronischen Wartungsnachweis eingeführt. (...)

Weltenbummler: VW Nutzfahrzeuge hat mit dem Outdoor-Ausrüster Globetrotter einen Kooperationsvertrag geschlossen, von dem auch Autokäufer profitieren. (...)

Sondermodell: Honda hat vom Crossover-Allradler CR-V ein Sondermodell mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis aufgelegt. (...)

Langfingers Liebling: Vans sind bei Dieben besonders beliebt: (...)

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Neuvorstellungen

kb-Test Suzuki Splash 1.3 DDiS Comfort: Wohltuend bunter Farbklecks

Jung, bunt, frech: Während der bereits seit geraumer Zeit nicht mehr gebaute Suzuki Wagon R+ etwas langweilig daherkam, ist sein Nachfolger, der neue Splash, aus einem anderen Holz geschnitzt. Die 3,72 Meter lange Großraumlimousine steht zwar auf der technischen Plattform des etwas größeren Bruders Swift, verfügt aber über eine höhere Sitzposition und mehr Kopffreiheit. (...)

Im Detail: Suzuki Splash 1.3 DDiS Comfort

Motor: 4-Zylinder-Turbodiesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung und 16 Ventilen; Hubraum: 1.248 ccm; Leistung: 75 PS/55 kW bei 4.000 U/min.; (...)

Autor: Thomas G. Zügner (kb), 4.218 + 946 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Hintergrund

Die Gefährlichkeit von Busbränden

Busse gehören eigentlich zu den sichersten Verkehrsmitteln – eigentlich. Auf eine Milliarde Personenkilometer kommen bei Bussen 0,2 Verkehrstote. Das ist nur ein Fünftel vom Flugzeug (1,0) und ein 28stel des Pkw (5,6). Doch wenn etwas passiert, sind Busunfälle dramatisch und die Folgen schwerwiegend – wie der Busbrand jüngst bei Hannover mit mindestens 20 Toten schrechlicherweise gezeigt hat.
Obwohl die EU für Reisebusse scharfe Sicherheitsrichtlinien erlassen hat und die Brandprüfungen streng sind, wird nach Ansicht von Unfallforschern dem Einbauort der Materialien zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. (...)

Autoren: Beate M. Glaser/Kristian Glaser (kb), 3.599 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Ausstellung

Taxi-Messe: Die Auswahl an Taximodellen wird immer vielfältiger

Taxis gehören zum Öffentlichen Nahverkehr (seltener auch zum Fernverkehr) und sind im Vergleich zu Bus oder Bahn nicht selten wirtschaftlicher, zumal in abgelegenen Gegenden oder wenn man sich eine Fahrt zu dritt teilt. Erst recht, wenn Wartezeiten und Umsteigen entfallen, ist der Von-Haus-zu-Haus-Service angenehmer und komfortabler. Nach dem Personenbeförderungsgesetz sind in Deutschland die Taxis nicht in den ÖPNV integriert, sondern sollen ihn ergänzen, verdichten und teilweise ersetzen.
Was es Neues gibt in der Taxibranche, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 4.536 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Tip

Herbst/Winter: Heizung und Klimaanlage: Ein perfektes Paar gegen beschlagene Scheiben

Jeder Autofahrer kennt das Ärgernis: Bei Kälte und feuchtem Wetter beschlagen ziemlich schnell und rundum die Scheiben – besonders wenn mehrere Personen mit an Bord sind. Feuchte Kleidung und der Atem der Insassen führen leicht dazu, dass die Scheiben „zu“ sind und man nichts mehr sieht. Die Zeiten, in denen man mit einem Tuch anfing die neblige Feuchtigkeit wegzuwischen, sind längst vorbei. Diese Mühe muss sich niemand mehr machen, denn die Klimaanlage übernimmt heute diese Arbeit. Man kann natürlich auch das Fenster öffnen, aber wer will das schon bei Regen und Kälte?
Sehr viel besser ist es, neben der Heizung auch die Klimaanlage einzuschalten, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 2.780 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Technik

Assistenten: Wenn das Auto das Tempolimit erkennt

Opel bietet für den Insignia eine Verkehrszeichenerkennung * Andere Hersteller arbeiten an diesem und an anderen neuen Assistenzsystemen


Das Verkehrsschild mit Tempolimit übersehen? Das ist schnell passiert im trubeligen Straßenverkehr. Bußgeld und Punkte in Flensburg können die Folge sein. Dem will Opel mit seinem neuen System der Verkehrszeichenerkennung vorbeugen. Es soll mit dem Verkaufsstart (22. November) des neuen Insignia optional angeboten werden und künftig auch bei weiteren Opel-Modellen auf der Liste der Extras stehen.
„Opel Eye“ („Opel-Auge“) heißt das System, (...)

Autor: Otto Küpper (kb), 3.543 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier


Wirtschaft

Erhöhung der Lkw-Maut zum 1. Januar

Die zweite Mauterhöhung innerhalb von vier Jahren, die am 1. Januar 2009 in Kraft tritt und die Autobahngebühr für alle Lkw über 12 Tonnen von 13,5 auf durchschnittlich 16,3 Cent pro Kilometer anhebt, feierte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) als „gut für Autofahrer, Schiene, Wasserstraßen und Klimaschutz“ sowie als „Gewinn für den Güterverkehr“.
Dabei werden erstmals neuere Fahrzeuge, (...)

Autorin: Beate M. Glaser (kb), 1.510 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

Wendelin Wiedeking: „Verdirbt der Kapitalismus den Charakter?“

Auf diese Frage der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ antwortet der Vorstandschef von Porsche, daß die „Gier“ älter sei als der Kapitalismus. Zum „Überlebenskampf“ des Menschen gehöre, „seinen eigenen Vorteil zu suchen“. Zwar werde nicht zu Unrecht auf die Gier geschimpft, sie müsse aber auch in der modernen Zivilisation geregelt werden für die Ermöglichung eines einigermaßen geordneten Zusammenlebens. (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 966 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier

US-Markt: Daumenschrauben?

GM will seinen europäischen Töchtern einen Sparkurs verordnen


Die Krise der „Big Three“ (Chrysler, Ford, GM) dauert unvermindert an. Die Finanzkrise schlägt weiter auf die ohnehin schon schwache Nachfrage auf dem großen Automarkt durch. Die Fusionsverhandlungen zwischen Chrysler und General Motors (siehe kb 2737 vom 20.10.2008) sind mittlerweile ausgesetzt worden. Chrysler droht nun die Zerteilung in einzelne Segmente: Chrysler, Dodge und Jeep. Für potente Käufer interessant ist die Geländewagenmarke Jeep. (...)

Autor: Olaf Walther (kb), 1.807 Anschläge

zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe: hier